Pflegenotstand bzw. fehlende Pflegekräfte in Deutschland sind seit Jahren ein Top-Thema und werden es vermutlich leider auch in den nächsten Jahren noch sein. Dies ist auch uns und unseren internationalen Partnern, die als "educational consultant" und "professional consultant" tätig sind, aufgefallen. Gemeinsam wollen wir Sie unterstützen!

Mit einem engen Kontakt zu Ihnen, zur Ermittlung Ihrer Bedarfe an qualifiziertem medizinischem Personal auf der einen Seite und der jahrelangen Expertise unserer internationalen Partner, die Fachkräfte betreuen und beraten, die sich am internationalen Markt orientieren, auf der anderen Seite

Wir arbeiten vertrauensvoll mit Partneragenturen in Brasilien, Türkei, Thailand, Vietnam, Ägypten und Iran zusammen. Gerne erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen Rekrutierungsprofile und Strategien, um Ihren Personalbedarf für Gegenwart und Zukunft zu decken.

Gezielt suchen und gewinnen wir mit unseren Agenturpartnern in den verschiedenen Ländern geeignetes Personal, welches wir gemeinsam mit Ihnen und unserer Expertise im Bildungsbereich fachlich, persönlich und sprachlich auf einen Einsatz in Ihrem Hause vorbereiten. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns herausfordern und wir gemeinsam mit Ihnen an Ihrer künftigen Personalstrategie und deren Umsetzung arbeiten dürften. 

- abgeschlossenes Fachstudium

- mindestens 1 Jahr Berufserfahrung

- Deutsch auf B1-Niveau

Besondere Qualifikationen auf Anfrage.

- Beratung von Einrichtungen in Bezug auf die Auslandsanwerbung von Pflegefachkräften

- Vorbereitung und Durchführung der Antragstellung für das Anerkennungsverfahren

- Vorbereitung und Begleitung des Verfahrens zur Erstellung des Visums

- Beantragung der Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis in Deutschland nach Erhalt der Berufszulassung

- Individuelle „Roadmap“ zur Berufsanerkennung und Integration in Deutschland für jeden Kandidaten/-in

- Vermittlungskommission gemäß Vereinbarung

- (An-)Reisekosten der neuen Mitarbeiter

- Unterkunft für die Dauer bis zur Berufszulassung

- Deutschkurs für ca. 3 Monate Intensivkurs (bei berufsbegleitendem Deutschkurs entsprechend länger) - Niveaustufe B2 + Prüfungsgebühr

Spezialsprachkurse auf Wunsch.

kommunikationswerkstatt013002.jpg
kommunikationswerkstatt013001.jpg